Ein erfolgreiches Ausbildungsmarketing ist der erste wichtige Baustein einer erfolgreichen betrieblichen Ausbildung. Hier gilt es, genau die Bewerber anzusprechen, die für den Beruf geeignet sind, diesen spannend finden und zum Unternehmen passen. Dazu müssen Sie zu aller erst Ihre Zielgruppe genau kennen.

Im Ausbildungsmarketing ist es zudem enorm wichtig, ehrlich zu sein. Zum Thema „Ausbildungsmarketing braucht Ehrlichkeit“ gibt es auch ein Video von mir. Denn was bringt es Ihnen, unrealistische Erwartungen zu wecken? Genau: nichts. Sie demotivieren die neuen Auszubildenden nur und verlieren diese vielleicht schon in der Probezeit.

An Marketinginstrumenten gibt es viele Möglichkeiten. Stellen Sie einen Mix an Maßnahmen zusammen, der zu Ihrem Ausbildungsbetrieb passt. Zu einigen Instrumenten, die Bestandteil Ihres Ausbildungsmarketings sein können, habe ich schon Blogbeiträge veröffentlicht.

Stellenanzeigen gestalten

Im Blog „Wie Ausbilder Schritt für Schritt eine Stellenanzeige erstellen“ erhalten Ausbilder eine Art Anleitung, mit der sie gute Stellenanzeigen für Ausbildungsplätze gestalten und auch Ihre vorhandenen Anzeigen überprüfen können.

Ausbildungshomepage als Landingpage

Für mich das Herzstück eines professionellen Ausbildungsmarketings: die Ausbildungshomepage. Sie dient als Landingpage und allen Maßnahmen, egal ob online oder offline, sollten zur Ausbildungshomepage verlinken. Haben Sie eine gute Azubihomepage? Mit der Checkliste „Pimp up your homepage“ können Sie dies schnell und einfach überprüfen. Diese finden Sie in meinem E-Book „20 Checklisten für Ausbilder und Azubibetreuer“ Impulse gibt auch mein Beitrag „Mit Schülern über die Homepage in Kontakt bleiben“.

Hilfreiche Schülerpraktika

Schülerpraktika sind die Maßnahme, die von den Schülern selbst als am hilfreichsten empfunden werden. Daher lege ich Ihnen meine „Tipps für erfolgreiche Schülerpraktika“ ans Herz. Und vergessen Sie nicht, ein Ziel für die Praktika festzulegen. Mehr dazu finden Sie im Blog „Schülerpraktikum – Welches Ziel verfolgen Sie?“.

Lehrer als Zielgruppe

Auch Lehrer sind eine Zielgruppen, an die sich das Ausbildungsmarketing wenden kann. Im Beitrag „Lehrer als Zielgruppe im Ausbildungsmarketing“ habe ich mir einige Gedanken dazu gemacht.

Interaktion und realistische Einblicke in den Ausbildungsalltag

Und zu guter Letzt sind natürlich alle Aktionen wichtig, die eine direkte Interaktion mit Auszubildenden und realistische Einblicke in den Ausbildungsalltag ermöglichen. Das geht durch z.B. mit den Ausbildungsbotschaftern der Kammern, die an die Schulen gehen, durch Messeauftritte, Videos, Beiträge in den Sozialen Medien oder einem Blog. „Tipps für Ihren Ausbildungs-Blog“ habe ich schon einmal zusammengestellt.

Insgesamt ist das Einiges an Lektüre, ich weiß. Lesen Sie sich alles in Ruhe durch. Ich wünsche Ihnen viele Impulse beim Lesen und für Ihr Ausbildungsmarketing.

Azubimarketing
(Bild: Pixabay)

Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=