Wir müssen uns nicht allein auf die Schüler konzentrieren. Im Ausbildungsmarketing kann es durchaus verschiedene Zielgruppen geben. Ich stelle immer wieder fest, dass gerade die Zusammenarbeit mit Schulen in vielen Ausbildungsbetrieben sehr erfolgreich läuft und über diesen Weg gute Auszubildende für das Unternehmen gewonnen werden können.

Lehrer als Zielgruppe im Ausbildungsmarketing

Und hier sind die Lehrer ein wichtiger Ansprechpartner, den es auch vom Betrieb und der angebotenen Ausbildung zu überzeugen gilt. Zudem müssen die Lehrer wissen, wie die Ausbildung in den Betrieben abläuft, welche Anforderungen es gibt, wie das Betriebsklima ist, ob Schülern, die auf den ersten Blick nicht den Anforderungskriterien entsprechen, eine Chance haben usw. Nur so können Lehrer dann abschätzen, welcher Schüler zu uns passt und wen er uns empfehlen kann bzw. welchen Schüler er auf uns als Ausbildungsbetrieb hinweist.

Möglichkeit für die Zusammmenarbeit mit Lehrern im Azubimarketing

Für diese Zusammenarbeit mit den Lehrern gibt es viele Möglichkeiten. Hier ein paar Tipps:

  • Bieten Sie ein Praktikum für Lehrer im Ausbildungsbetrieb an.
  • Führen Sie einen Betriebsrundgang speziell für die Lehrer einer Schule durch (ebenso wie Betriebsbesichtigungen für Schulklassen).
  • Stellen Sie Informationsmaterialien speziell für Lehrer bereit (nicht nur in Papierform, auch als Video oder mit Anschauungsmaterialien).
  • Gestalten Sie Unterricht mit einem Lehrer zusammen (das können auch Auszubildende gut übernehmen; z.B. im Mathematik- oder Physikunterricht – je nach Branche und Ausbildungsberuf).
  • Schicken Sie Ihre Auszubildenden als Ausbildungsbotschafter an die Schulen.

Auch die Lehrer profitieren hier und können für den Schulalltag sicher einiges mitnehmen.

Die Möglichkeiten der Schulkooperationen sind sehr vielfältig (Sponsoring, Berufsinformationsabenden usw. habe ich noch gar nicht erwähnt, weil es mir heute speziell um die Zielgruppe der Lehrer geht).

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Zusammenarbeit mit Lehrern gemacht?

Zielgruppe Lehrer im Ausbildungsmarketing

Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=