Mit den folgenden Schritten können Ausbilder eine moderne Stellenanzeige für einen Ausbildungsplatz Schritt für Schritt gestalten oder natürlich auch Ihre vorhandenen Stellenanzeigen überprüfen.

Schritt für Schritt zur Stellenanzeige

1. Legen Sie zuerst fest, welche Zielgruppe die Anzeige ansprechen soll (z.B. Schüler, Studienabbrecher, Eltern, Generation 50+, usw.). Erst im Anschluss können die Inhalte der Anzeige – passend zur Zielgruppe – formuliert werden.

2. Natürlich darf als Headline der Anzeige der Ausbildungsberuf nicht fehlen – in weiblicher und männlicher Bezeichnung. Zur Sicherheit können Sie noch das Datum für den Start der Ausbildung mit angeben.

3. Geben Sie kurz und bündig Ihre 4 Antworten auf die 4 Fragen nach dem Unternehmen, den Ausbildungsinhalten, dem Nutzen und den Kontaktdaten.

  • Wer? Wer sucht Auszubildende (Unternehmensbeschreibung)?
  • Was? Um welchen Beruf geht es (Ausbildungsinhalte)?
  • Warum? Was bringt es mir, wenn ich mich hier bewerbe (Nutzen)?
  • Wie? Wie und wo bewerbe ich mich (Kontaktdaten, Bewerbungsart)?
    .

4. Vergessen Sie auf keinen Fall den Nutzen zu nennen, den der Schüler hat, wenn er sich für einen Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen entscheidet. Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Weisen Sie als erstes auf die Punkte hin, die Sie den zukünftigen Auszubildenden bieten (und erst danach auf eventuell gewünschte Voraussetzungen). Auch weitere Arbeitgeberleistungen gehören hier dazu.

5. Wählen Sie eindeutige und beschreibende Worte für den Text der Stellenanzeige. Stichpunkte kommen übrigens besser an als ausgeschriebener Text. Beschränken Sie sich auf die wichtigsten Punkte. Ausführliche Informationen können auf der Ausbildungshomepage nachgelesen werden.

6. Verwenden Sie für die Anzeige Bilder auf denen eigene Auszubildende und/oder Ausbilder zu sehen sind – aus dem Ausbildungsalltag. Dadurch kann gleich ein viel persönlicherer Einblick gewonnen und Emotionen geweckt werden.

7. Nennen Sie den Namen, die Telefonnummer und/oder E-Mailanschrift eines Ansprechpartners für weitere Fragen. Das ist die Persönlichkeit in der Ansprache, die sich die junge Generation wünscht.

8. Fordern Sie zur Bewerbung auf und nennen Sie die Art der gewünschten Bewerbung (Papierbewerbung, Mail, Onlinebewerbung, etc.).

9. Verweisen Sie für weitere ausführliche Informationen auf eine gute und modern gestaltete Ausbildungshomepage und geben den Link zu dieser Seite an.

10. Vergessen Sie nicht rechtzeitig zu bedenken, in welchem Medium die Anzeige geschaltet werden soll. Passt die Anzeige vom Text und der Gestaltung her in dieses Umfeld?

So, damit wünsche ich Ihnen nun viel Erfolg für die Stellenanzeige und Ihr Ausbildungsmarketing. Zum Thema habe ich übrigens auch die Checkliste „Pimp up your Stellenanzeige“ entwickelt. Diese finden Sie im E-Book „20 Checklisten für Ausbilder und Azubibetreuer“.

Stellenanzeige Ausbildungsplatz
(Bild: Pixabay)

 

Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=