Tipps für das Austrittsgespräch in der Ausbildung

by | Mai 10, 2022 | Allgemein | 0 comments

Es ist nie schön, wenn Auszubildende den Ausbildungsbetrieb verlassen – egal ob während der Ausbildungszeit oder am Ausbildungsende. Wenn dann der letzte Arbeitstag naht, wird in der betrieblichen Ausbildung manchmal gar nicht mehr daran gedacht, ein Austrittsgespräch zu führen.

Wie Ausbilder ein Austrittsgespräch führen könnenWarum sollte ein Austrittsgespräch geführt werden?

Ich empfehle hier immer mit dem betreffenden Auszubildenden noch ein Abschiedsgespräch zu führen. Aus diesem Gespräch können wir vielleicht Tipps für die Zukunft erhalten, um erneute Kündigungen während der Ausbildungszeit zu vermeiden oder auch die Azubibindung am Ausbildungsende zu stärken. Eventuelle Schwächen in der Ausbildung des Betriebs können so erkannt werden.

Was ist der Inhalt eines Austrittsgesprächs?

Grob gesagt geht es um die persönlichen Erlebnisse des Auszubildenden und etwaige Verbesserungsvorschläge, die die Ausbildung optimieren können. Insbesondere zwei Themenbereiche sollten Inhalt des Austrittsgesprächs sein.

1. Grund der Kündigung bzw. des Austritts:

Sicher wird es hier in ruhiger Stimmung noch einmal um den Grund der Kündigung bzw. des Austritts gehen.

Beispiele für mögliche Fragen dabei sind:

– Was waren die entscheidenden Gründe für diese Entscheidung?

– Was hätte/n der Betrieb / die Ausbilder tun können, um den Auszubildenden nicht zu verlieren?

– Welche Erwartungen wurden nicht erfüllt?

– Was reizt am neuen Arbeitgeber?

2. Unsere betriebliche Ausbildung:

Hier können Sie zum Beispiel diese Fragen stellen:

– Was an der Ausbildung bei uns empfinden Sie als positiv?

– Was stört Sie an der Ausbildung in unserem Betrieb?

– Wie bewerten Sie die Ausbildung in den Fachbereichen?

– Wie gut bereiten wir auf die Prüfungen vor?

– Was würden sie ändern, wenn Sie für die Ausbildung in unserem Betrieb verantwortlich wären?

Gerne dürfen Sie natürlich Ihre eigenen Fragen auswählen und / oder ergänzen. Scheuen Sie sich nicht, vor diesem Gespräch. Für eine gute Gesprächsatmosphäre ist es wichtig, dass Sie Sie neugierig auf und offen für die Antworten sind. Die Impulse aus dem Gespräch könnten sehr lehrreich sein.

(Bild: Pixabay)

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Onlinekurse für Ausbilder
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!
Dieser ist kostenlos und erscheint alle 2 Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book:
20 Checklisten für Ausbilder
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!
Dieser ist kostenlos und erscheint alle zwei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book:
20 Checklisten für Ausbilder
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Sie möchten keinen Blogartikel versäumen?
Dann melden Sie sich jetzt zum Blogabo an. Damit erhalten Sie eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist - kostenlos etwa zwei Mal pro Monat. Natürlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick am Ende jeder Mail aus dem Verteiler austragen.
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE2MzcvYjg4ZmU4N2I4Zi9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sP19nPTE1OTk4Mzk1OTYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI1NTAiPjwvaWZyYW1lPg==
Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden von Sabine Bleumortier ausschließlich zum Versand des Blogabos verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum, Datenschutzerklärung

P.S. Sie abonnieren hier den Blog, nicht den Newsletter für Ausbilder.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
Sie möchten keinen Blogartikel versäumen?
Dann melden Sie sich jetzt zum Blogabo an. Damit erhalten Sie eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist - kostenlos etwa zwei Mal pro Monat. Natürlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick am Ende jeder Mail aus dem Verteiler austragen.
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE2MzcvYjg4ZmU4N2I4Zi9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sP19nPTE1OTk4Mzk1OTYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI1NTAiPjwvaWZyYW1lPg==
Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden von Sabine Bleumortier ausschließlich zum Versand des Blogabos verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Impressum, Datenschutzerklärung
P.S. Sie abonnieren hier den Blog, nicht den Newsletter für Ausbilder.