„Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ – das höre ich immer wieder.

Erst vor kurzem sprach mich eine Ausbildungsbeauftragte an, dass die Azubis es heute doch sehr viel besser hätten als sie damals. Dass sich früher niemand Gedanken um die Vermittlung der Ausbildungspunkte, gute Arbeitsbedingungen oder geschweige denn Unterstützung in der Berufsschule machte. „Warum sollten die es schöner haben als ich damals?“

Ausbildung früher und heute

Damals hatte es keine Priorität, die Punkte aus dem Ausbildungsrahmenplan zu vermitteln. Aufgaben wie z.B. den ganzen Tag die Post frankieren, zur Post bringen, Brotzeit holen und wochenlang die Ablage erledigen, waren an der Tagesordnung, Auszubildende waren günstige Hilfskräfte. „Heute darf ich einen Azubi nicht mal darum bitten, meine Kopien anzufertigen“, wurde mir gegenüber argumentiert.

Selbstverständlich darf man auch heute einen Azubi damit beauftragen, Kopien oder die Ablage zu erledigen. Aber wir haben einen Ausbildungsauftrag, den ich persönlich sehr wichtig nehme: Im Fokus steht doch die Vermittlung  der fachlichen Fähigkeiten und Kompetenzen, sowie die immer wichtiger werdenden Soft Skills: Soziale Kompetenzen und Werte, Methoden – und Handlungskompetenz.

Lernen von der Generation Z

Natürlich geht es heute in der Ausbildung nicht darum, die Azubis in einen VIP-Status zu erheben, sondern vielmehr darum, die „Generation Z“ zu verstehen, evtl. auch von dieser Generation zu lernen und die Erfahrung unsererseits mit den frischen Ideen und der anderen Wertevorstellung der „Z`ler“ zu verbinden. Gerade in unserer Medienbranche machen wir immer wieder die Erfahrung, dass die jungen Leute neue Impulse für unser Produktportfolio einbringen und wenn man ihnen Verantwortung übergibt, auch etwas sehr Tolles daraus entstehen kann.

Bildrechte: Kunze Medien AG

Zuletzt hatten wir unseren Azubis ein Projekt übergeben mit dem Titel: „Von Azubis für Azubis“. Sie hatten völlig freie Wahl, durch welches Medium sie neue Azubis erreichen wollen. Heraus kam eine wunderbare, informative Landingpage, die in Kürze online geht.

„Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann“ sagte einst Charles Darwin, britischer Naturwissenschaftler.

Chance für alle Generationen

Wenn man sich dies vor Augen führt, ist es doch eine wundervolle Chance, mit der „Generation Z“ zusammenzuarbeiten, denen Spaß bei der Arbeit, freundliche Kollegen und ein gutes Betriebsklima sehr wichtig sind. Und ganz ehrlich: wünschen wir uns das nicht alle?

Autorin: Nadine Lugner, Ausbildungsleitung bei der Kunze Medien AG

Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Sie möchten keinen meiner Blogartikel versäumen?
Dann melden Sie sich jetzt zum Blogabo an. Damit erhalten Sie eine Mail, sobald ein neuen Beitrag online ist. Dieser Service ist kostenlos. Es erscheinen etwa zwei Artikel pro Monat. Natürlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick am Ende der Bloginfo aus dem Verteiler abmelden.

Noch ein Hinweis zum Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden von Sabine Bleumortier ausschließlich zum Versand des Blogabos verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum, Datenschutzerklärung


P.S. Sie abonnieren hier den Blog, nicht den Newsletter für Ausbilder.

Onlinekurse für Ausbilder
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book:
"20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=