5 Don´ts auf der Ausbildungshomepage

by | Dez 16, 2021 | Allgemein | 0 comments

5 Klassiker auf der Ausbildungshomepage begegnen mir leider immer wieder. Dabei sollten diese vermieden werden und das wäre gar nicht so schwer. Manchmal führen diese aber eher dazu, Interessenten von einer Bewerbung abzuhalten.

Also los geht´s:

5 Don´ts auf der Ausbildungshomepage

Klassiker 1: Die Ausbildungsberufe werden nicht auf der Azubihomepage beschrieben, sondern dazu auf eine externe Seite (z.B. Berufenet) weitergeleitet. Die Frage ist aber, ob die Schüler, wenn diese erst einmal auf einer anderen Homepage sind, wieder zurückkommen.

Tipp: Die Berufe sollten immer auf der Ausbildungshomepage direkt beschreiben werden.

Klassiker 2: Anstelle von eigenen Bilder mit Auszubildenden in praktischen Ausbildungssituationen werden Stockbilder gekauft und verwendet. Das mag vielleicht schneller gehen, aber diese bringen keinen realistischen Eindruck von Unternehmen und Ausbildung.

Tipp: Ein Fotoshooting mit den Auszubildenden macht Spaß und führt zu echten Einblicken in Beruf und Ausbildungsbetrieb.

5 Klassiker, die Ausbilder auf der Azubihomepage vermieden sollten

Was Ausbilder auf der Ausbildungshomepage vermeiden solltenKlassiker 3: Der Ausbildungsberuf hat überzeugt, nun möchte sich die Interessentin bewerben. Dazu wird sie aber nun auf eine neue Seite (Portal mit alle offenen Stellen – manchmal sogar noch weltweit) weitergeleitet und muss nun mühsam nach dem betreffenden Ausbildungsberuf suchen. So mancher Bewerber gibt hier auf, weil der Beruf nicht leicht zu finden ist.

Tipp: Machen Sie die Bewerbung leicht. Wenn man auf „Jetzt Bewerben“ klickt, sollte man sich auch sofort auf diesen Beruf bewerben können. Achten Sie darauf, dass keine weiteren Klicks notwendig sind.

Klassiker 4: Besonderheiten und Vorteile der Ausbildung im Betrieb werden nicht beschrieben. Auf die Frage “Warum sollte ich mich bei Ihnen bewerben?“ müssen Antworten auf der Ausbildungshomepage zu finden sein.

Tipp: Nennen Sie die Besonderheiten und den Nutzen einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen.

Klassiker 5: Mit dem Hinweis „Zur Zeit sind keine Ausbildungsplätze zu besetzen.“ verlieren Sie Ihre Bewerber. Oder würden Sie nach 2 oder 6 Wochen erneut nachsehen, ob nun eine Bewerbung möglich ist.

Tipp: Lassen Sie Bewerbungen auch zu, wenn Sie eigentlich schon alle Plätze besetzt haben. Vielleicht ist Ihr Traumkandidat dabei? Mindestens sollten Sie auf den Zeitpunkt des Bewerbungsstarts hinweisen.

Finden Sie sich bzw. Ihre Hompage in einem der Klassiker wieder? Dann sollten Sie sich schnell an die Änderung machen. Viel Erfolg!

Mehr Tipps für ein erfolgreiches Azubimarketing gibt es in meinen Trainings oder Vorträgen.

(Bild: Pixabay)

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Onlinekurse für Ausbilder
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!
Dieser ist kostenlos und erscheint alle 2 Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book:
20 Checklisten für Ausbilder
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!
Dieser ist kostenlos und erscheint alle zwei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book:
20 Checklisten für Ausbilder
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Sie möchten keinen Blogartikel versäumen?
Dann melden Sie sich jetzt zum Blogabo an. Damit erhalten Sie eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist - kostenlos etwa zwei Mal pro Monat. Natürlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick am Ende jeder Mail aus dem Verteiler austragen.
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE2MzcvYjg4ZmU4N2I4Zi9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sP19nPTE1OTk4Mzk1OTYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI1NTAiPjwvaWZyYW1lPg==
Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden von Sabine Bleumortier ausschließlich zum Versand des Blogabos verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum, Datenschutzerklärung

P.S. Sie abonnieren hier den Blog, nicht den Newsletter für Ausbilder.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
Sie möchten keinen Blogartikel versäumen?
Dann melden Sie sich jetzt zum Blogabo an. Damit erhalten Sie eine Mail, sobald ein neuer Beitrag online ist - kostenlos etwa zwei Mal pro Monat. Natürlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick am Ende jeder Mail aus dem Verteiler austragen.
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE2MzcvYjg4ZmU4N2I4Zi9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sP19nPTE1OTk4Mzk1OTYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI1NTAiPjwvaWZyYW1lPg==
Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden von Sabine Bleumortier ausschließlich zum Versand des Blogabos verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Impressum, Datenschutzerklärung
P.S. Sie abonnieren hier den Blog, nicht den Newsletter für Ausbilder.