Die neuen Auszubildenden kommen! Sie starten gerade – je nach Bundesland im August oder September (und Studenten der Dualen Hochschulen im Oktober) – in die Ausbildung. Dies ist für alle ein neuer Lebensabschnitt. Die Neuen kommen mit vielen Fragen, Erwartungen, Wünschen und Hoffnungen. Denken Sie nur an Ihre eigenen ersten Ausbildungstage zurück.

Willkommenskultur in der Ausbildung schaffen

Wie schaffen wir es als Ausbilder in den Betrieben eine gute Willkommenskultur herzustellen, so dass die mitgebrachte Motivation der neuen Auszubildenden auch lange hält und nicht enttäuscht wird?

Darüber habe ich schon einige Blog-Beiträge geschrieben, auf die ich heute hinweisen möchte.

Und es beginnt ja schon vor dem Ausbildungsbeginn. Im Blog „Onboarding von Auszubildenden – nach Vertragsabschluss“ finden Ausbilder viele Ideen, wie diese die Zeit nach dem Vertragsabschluss bis zum Ausbildungsbeginn gestalten können und immer wieder mit dem Neuen in Kontakt treten können.

Auf eine der Maßnahmen gehe ich dabei im Blog „Kennenlernrunde vor Ausbildungsbeginn gestalten“ ausführlich ein. Hier erfahren Sie, wie Sie eine solche Runde organisieren können.

Onboardingmaßnahmen in der betrieblichen Ausbildung

Fünf ganz konkrete Tipps für erfolgreiche Onboardingmaßnahmen in der betrieblichen Ausbildung können Sie im Blog „Willkommenskultur in der Ausbildung schaffen“ nachlesen. Wenn Ausbilder diese beherzigen, steht einer erfolgreichen Ausbildung nichts mehr im Weg.

In einem der Tipps weise ich auf eine Einführungsmappe für die neuen Auszubildenden hin. Was dies ist und welche Inhalte in die Mappe gehören, erfahren Sie im Blog „Einführungsmappe für Auszubildende“.

Und was machen Sie?

Jetzt sind Sie an der Reihe: Was machen Sie konkret, um Ihre Auszubildenden willkommen zu heißen? Wie können sich diese gleich von Beginn an wohl fühlen? Nehmen Sie sich gleich die Zeit und schreiben alle wichtigen Punkte auf. Fragen Sie auch die vorhandenen Auszubildenden, was diese sich noch gewünscht hätten.

So steigern Sie nicht nur die Qualität Ihrer Ausbildung, sondern verringern auch Ausbildungsabbrüche. Dafür wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Willkommenskultur Ausbildung
(Bild: Pixabay)

Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=
Newsletter für Ausbilder
Halten Sie Ihr Ausbilder-Wissen auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie sich keine Tipps entgehen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für Ausbilder!

Dieser ist kostenlos und erscheint alle drei Monate.
Als Dankeschön für Ihr Newsletterabo erhalten Sie das E-Book "20 Checklisten für Ausbilder".
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters wieder aus dem Verteiler abmelden.
Impressum, Datenschutz
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdDRmYzM5Mjk5LmVtYWlsc3lzMWEubmV0LzgxLzE1NjUvM2ExODQ0YzI2NS9zdWJzY3JpYmUvZm9ybS5odG1sIj48L2lmcmFtZT4=