„Nachhaltigkeit ist mir wichtig. Apps und Videoimpulse zur Seminarnachbereitung unterstützen die Umsetzung in den Ausbildungsalltag.“

Beurteilungsgespräche führen für Ausbilder

Führen von Beurteilungsgesprächen – Wie sage ich es meinem Azubi?

Seminar für Azubibetreuer Ausbilderqualifizierung Training

Für viele Ausbildungsbeauftragte ist die Beurteilung zum Ende des Praxiseinsatzes ein ungeliebtes Thema. In diesem Vertiefungsmodul für Azubibetreuer lernen diese frühzeitig Feedback zu geben und erfolgreich Beurteilungsgespräche zu führen. Ihre Auszubildenden können so viel aus den Gesprächen mitnehmen und werden erfolgreicher. Damit steigt die Ausbildungsqualität in Ihrem Betrieb.

Lob und Kritik – wie sage ich es am besten? Neben den Grundlagen der Kommunikation lernen die Ausbildungsbeauftragten in diesem Training zur Ausbilderqualifizierung Beurteilungsfehler möglichst auszuschalten und die Leistung des Auszubildenden richtig einzuschätzen. Im Ausbilderseminar wird mit dem firmeneigenen Beurteilungsbogen gearbeitet. Die Teilnehmer lernen Beurteilungsgespräche zielorientiert und erfolgreich zu führen. So kann die Beurteilung ein motivierendes Instrument der Entwicklung von Ihren Auszubildenden werden.

Einzel- und Gruppenaufgaben, Methoden der Moderation, Rollenspiele, Präsentation und Diskussionen im Seminar sorgen für einen hohen Praxisanteil und sichern den Transfer für den nächsten Einsatz eines Auszubildenden im Fachbereich.

{

Das Training für Ausbildungsbeauftragte hat uns sehr gut gefallen. Frau Bleumortier hat das Seminar sehr erfrischend und lebendig gestaltet und uns sehr nützliche, hilfreiche Tipps und Anregungen für die Ausbildungsbeauftragten mit auf den Weg gegeben. „Jetzt hab ich richtig Lust darauf, das alles mit meinem Auszubildenden in die Praxis umzusetzen“ war die Aussage einer Teilnehmerin.“
(Nadine Lugner, Kunze Medien AG)