Auszubildende als Botschafter (Ausbildertipp Februar 2012)

Immer wieder erlebe ich auf Ausbildungsmessen (und ich habe es auch schon an Schulen erlebt), dass an den Ständen ausschließlich Ausbilder anzutreffen sind. Sicher ist es sinnvoll, selbst anwesend zu sein und für Fragen der Bewerber da zu sein. So können sich die Schüler gleich einen ersten Eindruck vom Ausbilder machen.

Aber in erster Linie suchen diese Antworten auf ihre Fragen von Personen, die gerade die Ausbildung absolvieren. Und das sind nun mal die eigenen Auszubildenden.

Nutzen Sie Ihre Auszubildenden als Botschafter für die Berufsausbildung im Betrieb.

Nichts überzeugt die Schüler mehr als ein motivierter Auszubildender, der vom Ausbildungsalltag ehrlich und frei erzählt.

Und das gilt nicht nur auf Messen oder Berufsinfotagen. Setzen Sie Ihre Auszubildenden im gesamten Ausbildungsmarketing gezielt als Botschafter ein:

  • auf Ihrer Ausbildungshomepage
  • beim Auswahlverfahren
  • in Ausbildungsblogs
  • in Anzeigen
  • auf einer facebook-Fanpage
  • auf Mitarbeiterveranstaltungen
  • beim Girls-Day etc.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Sabine Bleumortier

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildertipp des Monats abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>